Ljubljana -Postkommunistischer Schikk trifft auf La Dolce Vita

Ljubljana

Fun fact :

  • kleinste Hauptstadt Europas
  • Währung : Euro
  • Sprache: Slowenisch, Englisch, Deutsch
  • Personalausweiß

Einleitung:

Das übliche Problem, was wahrscheinlich die meisten Studenten kennen. Man möchte Urlaub machen und das mit dem Low-Budget.

Anreise:

Anreise per Flugzeug mit Easyjet schon für ab 50 € (Hin und Rückflug) oder Flixbus

Unterkunft:

Ich habe mich entschlossen, mein Lager im Hostel H20 aufgeschlagen, da es sehr zentral liegt.

Auf der anderen Straßenseite befindet sich ein Supermarkt.

Altstadt:

Nachdem ich die Stadt erstmal auf einer Faust erkundet hatte, entschied ich mich an der einer kostelosen (eine Spende ist gerne gesehen) Stadtführung teilnehmen.

Diese führt durch die Altstadt und den Berg zur Burg. Von der mein einen großartigen Ausblick über die Stadt hatte.

Nachdem ich für diese Tag genug gelaufen war, entschied ich mich für die eine Fahrt mit Seilbahn (2 Euro) nach unten.

https://ljubljanafreetour.com/free-old-town-castle-tour/

Metelkova – Das Alternative Kulturzentrum

ddddddddd

BTC City

Für die Geeks und Nerds unter euch, gibt es eine einmalige Gelegenheit.

Fahrrad

Ich weitere Spannende Möglichkeit ist die Stadt mit dem Fahrrrad zu erkundigen.

Bei Stadt kannst du dir nach Voriger Anmeldung und du wenn du über eine Kreditkarte verfügst. anmelden.

Die 15 Minuten sind kostenlos und die Verleihstadtion sind über die ganze Stadt verteilt.

Wlan

In der kompletten Inenstadt gibt es von der Stadt aus Wlan, die ersten 60 Minuten sind kostenlos. Alle weiteren Infos erfahrt ihr hier https://www.visitljubljana.com/de/besucher/reiseinformationen/wifree-ljubljana/